• Permanent Position
  • Sachsen
  • Recruiter: Marin Mavrev

Das Life Science Karriere Netzwerk

CTC vereint Experten aus den Bereichen Life Sciences und Personalwesen. Wir helfen Unternehmen die besten Talente zu finden und zu binden; mit unseren Projekten unterstützen wir sie innovative Behandlungsmethoden für Patienten zu entwickeln und umzusetzen. Unsere Kandidaten begleiten wir in ihrer beruflichen Entwicklung und finden für sie zu ihrer jeweiligen Lebenssituation passende Karrieremöglichkeiten.

Unser Klient ist ein in dritter Generation familiengeführtes Unternehmen und zählt zu einem der führenden deutschen Pharmaunternehmen im Bereich der Urologie. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen/eine

Project Manager, Clinical Development (m/f/d)

Ihre Aufgabe:

  • Konzeption, Planung, Durchführung und Auswertung (nationaler und internationaler) klinischer Studien mit Arzneimitteln (Phase I-IV) oder Medizinprodukten (KP, PMCF) in Übereinstimmung mit dem klinischen Entwicklungsplan und dem Studienprotokoll sowie GCP, SOPs und allen relevanten Richtlinien und Bestimmungen
  • Planung und Überwachung von Budget und Timelines bei klinischen Studien
  • Zuarbeit bei der Erstellung und Überarbeitung von Zulassungsdossiers, Mängelbescheiden, Gutachten und anderen Stellungnahmen zu klinischen Themen
  • Zusammenfassung und Veröffentlichung von Studienergebnissen (Posterpräsentationen, Vorträge und Publikationen)
  • Zuarbeit und Review von Publikationen und Unterlagen aus klinisch-wissenschaftlicher Sicht

Ihr Profil:

  • Erfolg­reich abge­schlos­senes (Fach-)Hoch­schul­stu­dium, z.B. Medizin, Biologie oder gleich­wer­tige Fach­rich­tung
  • Mind. 2-3 Jahre einschlä­gige Berufs­er­fah­rung im Bereich der klini­schen Entwick­lung in der Phar­ma­in­dus­trie oder Medi­zin­technik oder bei Auftrags­for­schungs­in­sti­tuten, z.B. als Klini­scher Monitor/ Clinical Rese­arch Asso­ciate (gn)
  • Fundierte Kennt­nisse der rele­vanten regu­la­to­ri­schen Anfor­de­rungen an klini­sche Studien mit Arznei­mit­teln und/​oder Medi­zin­pro­dukten
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Anwen­der­kennt­nisse in MS-Office
  • Analy­ti­sche Fähig­keiten und wissen­schaft­lich korrekter Arbeits­stil sowie Kommu­ni­ka­ti­ons­stärke und Überzeu­gungs­kraft
  • Loya­lität, Zuver­läs­sig­keit, Team­fä­hig­keit, hohes Maß an Selbst­stän­dig­keit und Eigen­ver­ant­wor­tung, Ergeb­nis­ori­en­tie­rung, hohe Belast­bar­keit, Verant­wor­tungs­be­wusst­sein

Benefits:

  • Teilzeit-Möglichkeit und ausgedehnte Home-Office-Regelung
  • Einbezug in viele fachübergreifende Prozesse und Themenfelder (Medizintechnik, Digitale Anwendungen, etc.)
  • Gelegenheit, in einem dynamischen, hoch motivierten, multidisziplinären und kollegialen Team zu arbeiten.
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • breite Weiterbildungsmaßnahmen
  • 30 Tage Urlaub plus die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr zusätzlich frei

Sollten Sie Interesse haben, mit uns über diese Position zu sprechen, würden wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen freuen.  CTC macht Dich neugierig? Dann möchten wir Dich gern kennen lernen!